Power of Rock e.V. … 2/11

… präsentiert: Beatabend Info – Teil 2/11

Noch 9 Wochen bis zum Beatabend, in 63 Tagen ist es soweit!

Wir freuen uns darauf, euch heute das offizielle Veranstaltungsplakat mit weiteren brandheißen Infos präsentieren zu dürfen!

Die Jungs von Knockin´ on Penny‘s Door haben wir euch bereits vergangene Woche in Teil 1 vorgestellt. Solltet ihr das verpasst haben: Einfach weiter unten nachlesen!

Unser Top-Act beim Beatabend 2018 ist … Trommelwirbel … die ALLSTAR Band!?
Da ihr euch hierunter sicher erstmal wenig vorstellen könnt, ein paar Hintergrundinfos:

Der Power Of Rock e.V. präsentiert in 2018 bereits zum 15. Mal die traditionelle Rockparty zum
Beginn eines jeden Jahres. In dieser Zeit konnten wir eine Menge hervorragender Musiker auf unserer Bühne begrüßen, die regelmäßig für eine herausragende Stimmung auf den Beatabenden gesorgt haben. Zum kleinen Jubiläum wollen wir euch ein Best Of-Programm aus den letzten 15 Jahren zusammenzaubern.

Und was bietet sich da besser an, als eine ALLSTAR Band mit dem ein oder anderen bekannten Gesicht aus unserer 15-jährigen Beatabend-Geschichte und darüber hinaus? Insgesamt werden sich 10 Profimusiker aus der Hard´n´Heavy-Szene die Bühne teilen. Die ALLSTARS werden mit ihrer energiegeladenen Show mit vielen Highlights die Stadthalle zum Beben bringen. Dazu zählen zum Beispiel zwei Drummer gleichzeitig auf der Bühne und vieles mehr…!

Wir werden euch die einzelnen Musiker in den nächsten Wochen nach und nach vorstellen, die ein oder andere Überraschung sollte für jeden von euch dabei sein!

Den Anfang macht ein guter alter Bekannter des POR und Freund des Beatabends, der sich in enger Zusammenarbeit mit dem Verein auch für die Zusammenstellung des Top-Acts verantwortlich zeigt:

ULI FRIEDEL, seines Zeichens Bandleader von Audio Gun. Dort und auch bei den ALLSTARS ist er zuständig für einen fetten Gitarrensound! Uli, ein Urgestein der fränkischen Metalszene und Vollblutmusiker durch und durch, ist seit 1993 dipl. Soundengineer. Seine damalige praktische Facharbeit verkaufte sich bis heute über 70.000 Mal. Er hat im Laufe der Zeit über 400 CD Produktionen gemastert, u.a. für Subway to Sally (Mitgift und Schwarz in Schwarz – Platz 5 bzw. 4 der Media Control Charts), Survivor, Jethro Tull, Ian Anderson, Letze Instanz, Undertow, Fiddlers Green…

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen mit Uli Friedel!

#BeatabendInfo2018

 

Kommentar verfassen